Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

FC Freiburg hat Finanzen im Griff

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball 1. Liga Der Sparkurs des FC Freiburg trägt erste Früchte: Letzte Saison konnte der Club bei gleichbleibenden Einnahmen die Ausgaben um 128 000 auf 421 000 Franken senken und daduch 72 000 Franken Gewinn machen. Damit konnte der Schuldenberg von ehemals 200 000 Franken deutlich reduziert werden.

Wie Präsident Christophe Fragnière an der GV vom Montag ausführte, wird aller Voraussicht nach auch die laufende Saison finanziell erfolgreich. Bei einem Budget von exakt einer halben Million Franken ist ein Gewinn von 51 000 Franken vorgesehen. Fragnière hat es geschafft, in 17 Monaten Amtszeit dem FC Freiburg neues Leben und Vertauenswürdigkeit einzuhauchen. vc/Lib./fm

Mehr zum Thema