Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

FC Freiburg in Basel gefordert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit einem harten Brocken bekommt es morgen Sonntag (15 Uhr) der FC Freiburg zu tun. Die Mannschaft von Trainer John Dragani reist zum Auswärtsspiel nach Basel, wo sie auf die U21-Mannschaft des Super-League-Vereins treffen wird. Die Basler liegen mit 22 Punkten aus zehn Spielen auf dem dritten Tabellenrang und haben die zweitbeste Offensive (34 Tore). Freiburg, das in den letzten fünf Spielen nur gerade drei Punkte sammeln konnte (drei Remis) ist also gefordert. Dies umso mehr, als der Vorsprung auf den Strich nur noch vier Zähler beträgt. fs

Mehr zum Thema