Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

FCF sucht ersten Sieg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball 1. Liga – Carouge zu Gast

Mit dem Spiel war der Trainer jedoch ziemlich zufrieden: «Wir haben hinten sehr konzentriert gespielt. Zudem haben wir uns auch die notwendigen Chancen erarbeitet.» Allerdings kam da die grosse Schwäche des FCF Ausgabe 2006/07 zum Vorschein: der Abschluss. «Wir glauben einfach zu wenig an unsere Möglichkeiten», kritisiert Rojevic. Er ist überzeugt, dass sein Team, sofern es an die Leistung vom UGS-Match anknüpfen kann, heute endlich seinen ersten Saisonsieg feiern kann.Allerdings muss der FCF-Coach gleich auf drei gesperrte Spieler verzichten: Zambaz und Mollard haben sich am letzten Samstag einen Strafsonntag eingehandelt. Tayau seinerseits sitzt seine letzte Spielsperre ab. Somit wird Rocky Rojevic gezwungen sein, das Team etwas umzustellen. Bondallaz seinerseits kann wieder mittun.Spielbeginn im St. Leonhard: heute Samstag um 16.30 Uhr. mr

Mehr zum Thema