Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Film und Tanz zum Auftakt des Tanzfests

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In 29 Schweizer Städten und Gemeinden findet am Wochenende das Tanzfest statt, bei dem Theater, Tanzschulen und Kulturzentren ihre Türen für Tanzprojekte aller Art öffnen. Auch Freiburg ist von Freitag bis Sonntag mit einem breiten Programm dabei. Als Vorgeschmack finden schon am Donnerstagabend die ersten Veranstaltungen statt, und zwar im Kino Rex und im Nouveau Monde.

Das Kino Rex zeigt ein Kurzfilmprogramm rund ums Thema Tanz, in dem unter anderem der 3D-Film «Womb» von Gilles Jobin und die Arbeit «Suspendu» von Elie Grappe zu sehen sind. Jobin und Grappe sind anwesend und laden im Anschluss an die Projektion zum Gespräch. Im Nouveau Monde ist die Tanz-Performance «Opera III» der Gruppe Fullfork zu sehen, eine choreografische Auseinandersetzung mit menschlichen Initiationsritualen. Nach der Aufführung findet eine Diskussion statt.

cs

Kino Rex, Freiburg. Do., 4. Mai, 18.15 Uhr. Nouveau Monde, Alter Bahnhof, Freiburg. Do., 4. Mai, 20.30 Uhr. Ganzes Programm bis zum 7. Mai: FN vom Freitag, 5. Mai, sowie unter www.dastanzfest.ch

Mehr zum Thema