Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Flamatt-Sense verliert Schweizer Liga-Cup-Final

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Unihockey Im Finale des Schweizer Liga-Cups unterlag das Frauenteam von UHC Flamatt-Sense am Wochenende den Jona-Uznach Flames mit 5:8. Die Kleinfeld-Erstligistinnen vergaben den Erfolg in der Berner Wankdorfhalle bereits im ersten Drittel, das sie klar mit 0:4 verloren. Das erste Gegentor erhielten die Freiburgerinnen bereits nach neun Sekunden. fm

Flamatt-Sense – Jona-Uznach 5:8 (0:4, 2:2, 3:2)

Bern, Neue Wankdorfhalle – 450 Zuschauer – SR: Fankhauser

Tore: 1. Güntensperger (Bühler) 0:1. 11. Holdener (Bühler) 0:2. 14. Häbig (Hörler) 0:3. 16. Brönnimann 0:4. 25. Güntensperger (Bühler) 0:5. 25. Giger 0:6. 38. Nydegger (Maurer) 1:6. 38. Sturny 2:6. 43. Hediger-Fontana 3:6. 47. Nydegger (Maurer) 4:6. 50. Bühler (Holdener) 4:7. 59. Maurer (Hediger-Fontana) 5:7. 59. Giger 5:8.

Mehr zum Thema