Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Franck Goubard unbezwingbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Pfingstspringen im Reitstall Steinlera in Düdingen

Der Wettergott war hold gestimmt und so konnte zur Zufriedenheit von Organisator Beat Grandjean bei besten Bedingungen um gute Klassierungen gekämpft werden.

Bereits am Morgen in den LII-Prüfungen gings zur Sache. Dem Hochdorfer Patrik Majher gelang es auf Salt and Pepper den Parcours am schnellsten fehlerfrei zu überwinden und damit den ersten Podestplatz zu erreichen. Damit verwies er Sophie Hulmann mit ihren Pferden Bellamour du Corn und Utopia du Tremblay auf die Ränge zwei und drei. Sophie Hulmann wollte sich aber offensichtlich mit dieser Klassierung nicht zufrieden geben und bewältigte das Stechen des zweiten Umgangs in der Siegerzeit von 26.63 vor Heather Caristo auf Graigue Bridge und ihrem zweiten Pferd Utopia du Tremblay.
Eine anspruchsvolle Aufgabe hat Parcoursbauer Jürg Notz den Konkurrenten im MI Wert. A gestellt. Die ersten beiden Plätze gingen an die Gebrüder Bürki aus Oberdiessbach. Daniel auf Quickly II belegte Platz eins, der jüngere Bruder Simon auf Lucky IV Platz zwei. Unschlagbar war der Bereiter im Stall Notz Franck Goubard im Stechen des abschliessenden Umgangs. Sowohl mit Bubnowy als auch mit Mimondo D war er schneller als alle Mitkonkurrenten und kam auf die beiden Spitzenplätze.

1. Salt and Pepper, Patrik Majher (Hochdorf) 0/50,25; 2. Bellamour du Corn, Sophie Hulmann (Delsberg) 0/50,87; 3. Utopia du Tremblay, Sophie Hulmann (Delsberg) 0/51,19; 4. Jolly Boy BD, Yann Gerber (La Chaux-de-Fonds) 0/51,28; 5. Frimousse, Ruth Brahier (Corminboeuf) 0/51,73.
1. Bellamour du Corn, Sophie Hulmann (Delsberg) 0/0/26,63; 2. Graigue Bridge, Heather Caristo (Müntschemier) 0/0/27,25; 3. Utopia du Tremblay, Sophie Hulmann (Delsberg) 0/0/27,32; 4. Sensitive VH Kastan, Mary Sandoz (Cugy) 0/0/28,01; 5.
Duc de Vermont, Celine Stauffer (Avenches) 0/0/28,71.
1. Quickly II, Daniel Bürki (Oberdiessbach) 0/52,08; 2. Lucky IV, Simon Bürki (Oberdiessbach) 0/54,63; 3. Leandra VII, Tamara Schwab (Obergoldbach i.E.) 0/55,01; 4. Fantasia Gesmeray, Christian Tardy (Pampigny) 0/55,15; 5. Amanda des Baumes, Vanessa Mathieu (Müntschemier) 0/55,36.
1. Bubnowy, Franck Goubard (Kerzers) 0/0/28,04; 2. Mimondo D, Franck Goubard (Kerzers) 0/0/28,32; 3. Ironic, Patrick Seaton (Müntschemier) 0/0/28,79; 4. Felissa de Lully CH, Laurent Fasel (Vuissens) 0/0/29,01; 5. Lorraine VI, Rolf Schneider (Bern) 0/0/29,26; 6. Jurrien, Patrick Seaton (Müntschemier) 0/0/29,74; 7. Far West, Heather Caristo (Müntschemier) 0/0/30,06; 8. Speedy Flight B, Mary Sandoz (Cugy) 0/0/31,00.

Mehr zum Thema