Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Im neuen Film von Hugo Corpataux führt Jacqueline Surchat Regie

Nochmals einen Film zu machen, das war der grosse Wunsch von Hugo Corpataux. In der Drehbuchautorin und Regisseurin Jacqueline Surchat hat der Filmpionier die richtige Person gefunden. Die Arbeit wurde im Februar 2002 aufgenommen: 20 Stunden Interviewaufnahmen hat die Freiburgerin gemacht. Entstanden ist ein Dokumentarfilm von 55 Minuten. Nächsten Dienstag wird der Film den Sponsoren und der Behörde vorgeführt, und demnächst kommt er als Videoversion in den Handel. Ein Film, der einen Jahresablauf in der Stadt Freiburg festhält: Von der Fasnacht zur Mittelalterwoche über die Jazzparade bis hin zum Nikolaustag. Ein Dutzend Einwohner melden sich zu Wort. Deutsch- und Französischsprachige. Der Bildhauer und die Tänzerin. Der Bischof und die Drehorgelfrau…

Mehr zum Thema