Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Championat in Plaffeien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Reiten

Freiburger Championat in Plaffeien

Das Vereinsspringen am Freitagabend eröffnete die Freiburger Meisterschaften in Plaffeien auf höchst spannende Weise. Der Reitverein Sense konnte sich dank 0,05 Sek. Vorsprung auf dem ersten Rang platzieren.In der Stilprüfung der nichtlizenzierten Reiter am Samstag siegte Amandine Gauderon. Den Siegertitel der Kategorie «Pony A, B, C» mit nach Hause nehmen konnte Johann Hermann. Freiburger Meisterin der Kategorie «Pony D» wurde Rachel Bächler.Sieger der Dressurreiter Kategorie Libre wurde Sandrine Marro, während Valérie Overney als beste regionale Dressurreiterin gekürt wurde.In der Finalprüfung der regionalen Reiter konnte sich Nathalie Bürdel dank einem schnellen und fehlerfreien Ritt den Sieg sichern. Auch Franck Goubard stellte sein Können bei den nationalen Reitern unter Beweis und durfte deshalb den Titel als bester nationaler Freiburger Reiter mit nach Hause nehmen. np

Mehr zum Thema