Fussball 02.11.2019

Bulle scheidet im Schweizer Cup aus

Der FC Bulle ist im Achtelfinal des Schweizer Cups ausgeschieden. Das Greyerzer 1.-Liga-Team verlor am Donnerstag gegen Rapperswil-Jona mit 2:3. Zur Pause lagen die Gäste 2:0 in Führung, ehe ­Ndiaw Ndiaye mit dem Anschlusstor die Hoffnung zurückbrachte (59.). Diese währte nur elf Minuten – bis zum vorentscheidenden 1:3. Ndiaye brachte Bulle mit einem Kopfballtreffer zwar nochmals heran (80.), zu mehr reichte es aber nicht mehr.ms

Schweizer Cup. Viertelfinals (3./4. März 2020): Rapperswil-Jona (PL) - Sion, Luzern - Young Boys, Lausanne-Sport - Basel, Winterthur - Bavois (PL).