Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gastgeber SCD will um Sieg mitspielen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gastgeber SCD will um Sieg mitspielen

Fussball – Am Freitag beginnt der Escor-Cup in Düdingen

Berner und Freiburger Spitzenmannschaften messen sich am traditionellen Escor-Cup in den nächsten acht Tagen auf dem Düdinger Birchhölzli. Am Freitag und Samstag stehen gleich vier Spiele auf dem Programm.

Düdingen-Trainer Jean-Claude Waeber musste in den vergangenen Jahren immer wieder auf viele seiner Stammspieler ferienhalber verzichten und hatte schon im Voraus keine Chance auf einen Turniersieg. Dieses Jahr ist alles ganz anders. Waeber hat die meisten Spieler zur Verfügung und man darf gespannt sein, wie sich der Organisator aus der Affäre zieht. «Ich werde ein starkes Team präsentieren und wir wollen um den Sieg mitspielen», erklärt Jean-Claude Waeber.

Erstmals den Dress des SCD werden die Neuzuzüge Marc Bertschy (YB-Nachwuchs), Fabian Brügger (Plaffeien), Vincent Kaltenrieder (U19 Freiburg) und Daniel Spicher (Tafers) tragen.

U18 von YB der Favorit

Favorit auf den Turniersieg sind einmal mehr die Berner Young Boys. Die U18-Nachwuchsmannschaft hatte schon vor einem Jahr den Titel und das Preisgeld im Birchhölzli abgeholt. Neben den Bernern dürfen sich sicher auch die Mannschaften aus der 2. Liga interregional, La Tour/Le Pâquier und der FC Dürrenast, Hoffnungen auf einen Turniersieg machen.

Prominenten-Spiel und Festzelt

Kaum um den Escor-Titel werden wohl der FC Plaffeien (2. Liga) und der FC Tafers (3. Liga) mitreden können. Doch Partien gegen diese spielstarken Gegner sind die beste Vorbereitung für die kommende Saison.

Vor dem ersten Finalspiel am Freitag, dem 23. Juli, kommt es im Vorfeld zu einem Prominenten-Spiele wo sich die Freiburger Politiker auf dem Rasen mit einer Escor-Auswahl messen werden.

Erstmals ist für den Escor-Cup auch ein Festzelt im Birchhölzli aufgestellt worden, wo jeden Abend verschiedene Aktivitäten laufen werden. bh

Düdingen. Escor-Cup. Gruppe A: Young Boys Bern (U18), Dürrenast (2. Liga inter), Plaffeien (2. Liga). Gruppe B: SC Düdingen (2. Liga inter), La Tour/Le Pâquier (2. Liga inter), Tafers (3. Liga).
Das Programm: Fr., 16. Juli: La Tour/Le Pâquier – Düdingen (18.30); Young Boys – Dürrenast (20.15). Sa., 17. Juli: Düdingen – Tafers (17.30); Plaffeien – Young Boys (19.30). Mo., 19. Juli: Dürrenast – Plaffeien (19.30). Di., 20. Juli: Tafers – La Tour/Le Pâquier (19.30). Fr., 23. Juli: Prominenten-Match: Escor-Auswahl – Politiker (18.00). Fr., 23. Juli: 3. Gr. A – 3. Gr. b (19.30). Sa., 24. Juli: 2. Gr. B – 2. Gr. A (17.30); 1. Gr. A – 1. Gr. B (19.30).

Mehr zum Thema