Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gegen grösseres Kaliber

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Fussball 2. Liga Inter: Düdingen zuhause

Dabei bekommt es Düdingen wieder mit einem gröberen Kaliber zu tun als in den letzten Spielen. Payerne liegt nämlich mit sieben Punkten Rückstand auf die Sensler an vierter Stelle. Deshalb erwartet Düdingens Trainer Jean-Claude Waeber denn auch einen grossen Zuschaueraufmarsch: «Unsere guten Leistungen seit Wiederbeginn haben sicherlich einiges Interesse in unserer Umgebung geweckt. Wir spielen einen attraktiven Fussball, der auch den Zuschauern Freude bereitet. Zudem wird sicher auch Payerne zahlreiche Fans mitbringen. Ich hoffe deshalb auf ein richtiges Fussballfest.»

Mehr zum Thema