Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gegenseitiges Lernen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Plaffeien Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse der OS Plaffeien haben im Rahmen des Hauswirtschaftsunterrichts gemeinsam mit betreuten Mitarbeitenden der Sensler Stiftung für Behinderte aus Tafers einen Nachmittag lang Brot gebacken und Erdbeer-Dessert hergestellt. Gegenseitiges Lernen und das Gelernte weitergeben stand an diesem Tag im Vordergrund. Wie die Schule mitteilt, haben die Jugendlichen die verschiedenen Arbeiten gemeinsam angepackt. Das Gelernte sei einfühlsam vermittelt worden. Der spontane Austausch während den einzelnen Arbeitsschritten und beim gemeinsamen Essen sei von beiden Seiten sehr geschätzt worden. «Alle konnten voneinander profitieren und lernen», schreiben die Verantwortlichen in ihrer Bilanz. im

Mehr zum Thema