Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinsames Sorgerecht soll zur Regel werden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern Gestern hat der Bundesrat eine Gesetzesrevision verabschiedet, welche nach Trennungen der Eltern das gemeinsame Sorgerecht als Regel vorsieht. Nur wenn es zum Schutz des Kindes nötig ist, soll das Sorgerecht einem Elternteil vorbehalten werden. Das gemeinsame Sorgerecht hatte für Aufregung gesorgt: Als Justizministerin Simonetta Sommaruga zu Jahresbeginn ankündigte, gleichzeitig mit dem Sorgerecht das Unterhaltsrecht neu zu regeln, löste dies heftigen Protest aus. Väter- und Männerorganisationen warfen ihr vor, das gemeinsame Sorgerecht zu verzögern.sda

Bericht und Interview Seite 13

Mehr zum Thema