Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gottéron hat die Klasse, um Lugano erstmals aus den Playoffs zu kippen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: frank stettler

FreiburgSeit der Einführung der Playoffs (Saison 85/86) trafen Gottéron und Lugano viermal in den Viertelfinals aufeinander – und jedes Mal setzten sich die Tessiner durch (insgesamt 14:1 Siege). Anders als in den bisherigen Duellen starten die Freiburger diesmal aber mit dem Heimvorteil in die Serie. Im Teamvergleich liegen die beiden Equipen fast gleich auf. Während beide Teams auf eine torgefährliche Offensive setzen können, hat Gottéron leichte Vorteile in der Defensive und auf der Torhüterposition.

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema