Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Groupe E: Neue Mitglieder im Verwaltungsrat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Verwaltungsrat von Groupe E wird von dreizehn auf elf Mitglieder verkleinert. Die Generalversammlung hat am Donnerstag Olivier Curty, Freiburger Staatsrat, Pierre Varenne, Direktor der Michelin Recherche et Technique AG, sowie Claude Dubois, Stadtpräsident von Le Locle, als neue Verwaltungsräte gewählt. Zurückgetreten sind Jean-Charles Legrix, Georges Godel, Kurth Rohrbach, Urs Schwaller und Philippe Virdis.

Die Aktionärinnen und Aktionäre genehmigten zudem den Jahresbericht, die Jahresrechnung 2016 sowie die Ausschüttung einer Dividende von 4,1 Franken pro Aktie. Mit einem Nettogewinn von 112 Millionen Franken verzeichnete Groupe E einen neuen Rekord.

rsa

Mehr zum Thema