Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gut-Behrami in Sölden als Zweite ganz stark – 70. Sieg von Shiffrin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Riesenslalom beim Saisonauftakt in Sölden wird eine Beute von Mikaela Shiffrin. Die US-Amerikanerin feiert ihren 70. Weltcupsieg mit 14 Hundertsteln Vorsprung vor Lara Gut-Behrami.

Die nach halbem Pensum führende Riesenslalom-Weltmeisterin Lara Gut-Behrami aus dem Tessin lag bei der letzten Zwischenzeit noch einen Hundertstel vor Shiffrin. Dann verlor sie den Kampf um ihren dritten Sölden-Sieg gegen die starke US-Amerikanerin. Platz 3 belegte Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhova aus der Slowakei (1,30 Sekunden zurück).

Von den neun gestarteten Schweizerinnen punkteten auf dem Rettenbachgletscher auch Andrea Ellenberger (24.) und Michelle Gisin (25.).

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema