Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Häni siegt beim Saisonauftakt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Schwinget vom Sonntag in Estavayer-le-Gibloux, das wegen des schlechten Wetters in die Halle verlegt wurde, bildete den regionalen Auftakt in die Saison. In Abwesenheit der besten Schwinger vom Schwingklub Sense–sie waren am Willisauer Schwinget in Rüschegg im Einsatz–waren 71 Aktive in Estavayer-le-Gibloux am Start. Den Schlussgang bestritten William Häni (Neyruz) und Benjamin Gapany (Marsens). Häni griff sofort an. Nach 1:45 Minuten brachte er den Greyerzer in eine schwierige Lage. Mit einer Beinschere kam Häni vom organisierenden Klub Freiburg schliesslich zum Sieg. Christian Odermatt, der für Sense schwingt, belegte Platz zwei vor Pascal Piemontesi. ov

 

 Estavayer-le-Gibloux. Regionalfest(71 Schwinger, 1000 Zuschauer).Schlussgang: William Häni (Neyruz) bezwingt Benjamin Gapany (Greyerz) nach 1:45 Minuten in der Beinschere.Rangliste:1. Häni 58,50 2. Christian Odermatt (Sense) 58,00. 3. Pascal Piemontesi (Etoy) 57,75. 4. Gapany 57,50. 5. Viktor Cardinaux (Villars-les–Terroir) 57,25. 6. Cornel Arnold (Reidermoos), Thomas Glauser (Chatonaies) und Simon Schär (Kölliken), je 57,00. 7. Alain Kilchoer (Le Mouret) 56,75.–Ferner: 10a. Lario Kramer (Galmiz) 56.00.

Mehr zum Thema