Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Interesse, Motivation und Offenheit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wir haben Lehrlinge und Ausbildende zur Berufswahl interviewt und sind zu folgendem Ergebnis gekommen: Eine grosse Unterstützung bei der Berufsfindung war für fast alle Einsteiger in die Berufswelt der Laufbahnberater. Wichtig für fast jeden Beruf sind die Grundkenntnisse wie die Fächer Mathematik und Deutsch. Besonders für den Beruf einer Apothekerin oder eines Apothekers ist auch das Fach Naturlehre ein wichtiger Teil, wie aus der Befragung hervorgeht.

Wichtig für ein Vorstellungsgespräch ist, dass man anständig gekleidet, freundlich, inte­ressiert und immer gut gepflegt ist, denn so macht man einen guten Eindruck auf den Personalchef. Ein Tipp eines Ausbilders ist, dass die Schülerinnen und Schüler sich vor dem Gespräch vorbereiten sollten, damit sie wissen, was sie sagen und fragen wollen.

Besser kennenlernen

Am Anfang einer Ausbildung steht ein Betriebsrundgang, bei dem der Lernende sieht, wer wofür zuständig ist, wo sich was befindet und welches Gerät wozu dient. Schwierig für die Ausbilder ist es, den eigenen Beruf mit dem Ausbilden der Lernenden unter einen Hut zu bringen. Es sei zum Teil schwierig, allen Lehrlingen gerecht zu werden. Die meisten motivieren ihre Lehrlinge, indem sie sie loben, auch mal eine Belohnung geben und nicht zu streng sind, denn sonst verlieren sie die Motiva­tion schnell, wie uns die Ausbildenden verraten. Die befragten Betreuer arbeiten sehr gerne mit ihren Lehrlingen zusammen, denn so lernen sie sie besser kennen. Die meisten befragten Betriebe bilden pro Lehrjahr einen Lehrling aus.

Zusammenfassend können wir also sagen, dass Interesse, Motivation und Offenheit die wichtigsten Eigenschaften für die Bewerbung auf eine Lehrstelle sind.

Mehr zum Thema