Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jakob, Derwey und Chuard Sieger am Sense-Turnier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

139 Ringerinnen und Ringer im Alter von 6 bis 18 Jahren boten hochstehenden und fairen Ringersport. Dominiert wurde diese vierte Austragung von der Ringerriege Schattdorf, welche sieben Kategoriensieger stellte und auch überlegen die Mannschaftswertung gewann.

Silber für Yves Raemy,
Bronze für Florian Baechler

Die Sensler kamen durch Manuel Jakob zum einzigen Kategoriensieg, Yves Raemy und Florian Baechler holten sich Silber und Bronze. Die jungen Nachwuchsringer der RS Sense mussten sich diesmal mit hinteren Plätzen begnügen. Ihr Ehrgeiz, sich vor heimischem Publikum gut zu präsentieren, erlitt einen Dämpfer, den sie aber sicher rasch verkraften werden. Domdidier holte sich zwei Kategoriensiege durch Gael Chuard und Steve Derwey, welche ihrer Mannschaft zum dritten Rang verhalfen.

Dieses Turnier bot den jungen Teilnehmern dank dem J+S-Ringersystem die Möglichkeit, während kurzer Wettkampfdauer vier bis fünf Einsätze zu leisten, um so ihre Kondition zu testen und weitere Wettkampferfahrung zu sammeln.

Mehr zum Thema