Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Julien Sprunger

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Julien Sprunger

«Hatte Mühe, den Rhythmus zu finden»

Nach seinen vier Spielsperren (Kniecheck gegen den Berner Furrer) gab Julien Sprunger am vergangenen Samstag sein Comeback. Der Topskorer traf zwar zum zwischenzeitlichen 2:2, blieb aber insgesamt noch unter seinen Möglichkeiten. «Es war nicht mein bester Tag, ich hatte Mühe, den Rhythmus zu finden», so Sprunger, der heute mit einer Steigerung rechnet. «Ein Anfang ist gemacht. Heute muss ich wie das ganze Team besser spielen.» fs

Mehr zum Thema