Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Junioren-WM: Titel an Aufdenblatten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nachdem der Schweizer Nachwuchs im Vorjahr ohne eine einzige Medaille von den alpinen Junioren-Weltmeisterschaften heimgekehrt war, nahmen die aktuellen Titelkämpfe in der Umgebung von Québec einen glanzvollen Auftakt: Die Walliserin Fränzi Aufdenblatten gewann in Mont-Sainte-Anne die kurzfristig um 24 Stunden vorgezogene Abfahrt und errang damit erstmals nach vier Jahren wieder eine Junioren-Goldmedaille für die Schweiz. Fränzi Aufdenblatten ist Zermatterin und ist am 10. Februar 19 Jahre alt geworden; sie ist derzeit in Engelberg, wo sie die Sportmittelschule besucht und bereits dem B-Kader angehört. Schon im Vorjahr an den Titelkämpfen in Pra-Loup hatte Fränzi Aufdenblatten bei den Juniorinnen für die besten Schweizer Resultate gesorgt. Damals wurde sie Fünfte in der Abfahrt und in der Kombination.

1. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1:13,47. 2. Lucia Recchia (It) 0,04 zurück. 3. Christine Sponring (Ö) 0,25. 4. Nike Bent (Sd) 0,33. 5. Katja Wirth (Ö) 0,34. – Ferner: 32. Martina Schild (Sz) 3,25. 33. Maia Barmettler (Sz) 3,26. 1. Thomas Graggaber (Ö) 1:10,77. 2. Klaus Kröll (Ö) 0,07. 3. Martin Kraus (De) 0,63. 4. Jörg Spörri (Sz) 0,74. 5. Freddy Rech (Fr) 0,93. 6. – Ferner: 15. Sämi Perren (Sz) 1,76. 20. Silvan Zurbriggen (Sz) 1,94. 24. Daniel Defago (Sz) 2,13. 28. Olivier Brand (Sz) 2,38.
1. Klaus Kröll (Ö) 1:15,69. 2. Martin Kraus (De) 0,44 zurück. 3. Hannes Reichelt (Ö) 0,82. 4. Thomas Graggaber (Ö) 0,84. 5. Patrick Staudacher (It) 1,05. 6. Marco Sullivan (USA) 1,07. 7. Daniel Defago (Sz) 1,17. – Ferner: 12. Sämi Perren (Sz) 1,44. 20. Jörg Spörri (Sz) 2,19. 23. Olivier Brand (Sz) 2,26. 1. Katrin Wilhelm (Ö) 1:18,79. 2. Ingrid Rumpfhuber (Ö) 0,05. 3. Anja Pärson (Sd) 0,20. 4. Julia Mancuso (USA) 0,52. – Ferner: 10. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1,47. 11. Martina Schild (Sz) 1,72. Ferner: 29. Maia Barmettler (Sz) 3,38.

Mehr zum Thema