Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kanada fertigt Norwegen ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

EishockeyAn der WM in Kanada musste nicht nur die Schweiz eine Kanterniederlage einstecken. Auch die Norweger blieben in ihrem Viertelfinale gegen Kanada chancenlos. In den Halbfinals treffen die Kanadier nun auf Schweden. Im anderen Halbfinal trifft Finnland auf Russland. fm

Finnland – USA 3:2 n. V. (1:0, 1:0, 0:2, 1:0)

Metro Centre, Halifax. – 10 595 Zuschauer Tore: 11. Ruutu (Olli Jokinen) 1:0. 26. Niskala (Olli Jokinen, Selänne/Ausschluss Greene) 2:0. 56. Kessel (Gleason/Ausschlüsse Jokela; Dustin Brown) 2:1. 57. (56:21) Stafford (Burish/Ausschluss Dustin Brown!) 2:2. 64. Lepisto (Saku Koivu, Selänne) 3:2.

Kanada – Norwegen 8:2 (2:1, 3:1, 3:0)

Metro Centre, Halifax. – 10 595 Zuschauer. Tore: 1. (0:37) Heatley 1:0. 8. Ask (Mats Trygg, Bastiansen/Ausschlüsse Burns, Doan) 1:1. 12. Getzlaf (St. Louis, Heatley/Ausschlüsse Jakobsen, Odegaard) 2:1. 26. Olimb (Spets, Bastiansen) 2:2. 30. Toews (Keith, Derek Roy/Ausschluss Holos) 3:2. 37. Derek Roy (Toews, Green/Ausschluss Bastiansen) 4:2. 37. Derek Roy (Toews, Doan) 5:2. 45. Nash (Green, Heatley/Ausschluss Myrvold) 6:2. 51. (50:44) Nash (Getzlaf) 7:2. 52. (51:40) Derek Roy 8:2.

Tschechien – Schweden 2:3 n.v. (0:0, 1:1, 1:1, 0:1)

Colisée, Québec City. – 10 787 Zuschauer. Tore: 28. Hörnqvist (Stralman, Nicklas Bäckström/Ausschluss Michalek) 0:1. 31. Rolinek (Kotalik, Plekanec) 1:1. 53. Vrbata (Penalty) 2:1. 57. Marcus Nilson (Magnus Johansson, Rickard Wallin) 2:2. 64. Weinhandl (Stralman, Marcus Nilson) 2:3.

Mehr zum Thema