Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kirchgemeinde präsentiert kleinen Gewinn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Kirchgemeinderat der reformierten Kirche von Cordast konnte vergangene Woche der Kirchgemeindeversammlung eine ausgeglichene Rechnung präsentieren. Das schreibt der Rat in einer Mitteilung. Die Rechnung 2016 schliesst bei einem Aufwand von knapp 974 000 Franken mit einem Gewinn von rund 5400 Franken. Das positive Ergebnis freut die Kirchgemeinde. Denn die Gemeinde hat laut Mitteilung ein aktives Jahr hinter sich. Höhepunkte waren laut Kirchgemeindepräsidentin Silvia Aegerter etwa die Gemeindeferien im Elsass oder das Weihnachtsspiel, das erstmals als Musical aufgeführt wurde. Zudem hätten sich zweisprachige Aktivitäten im Programm etabliert.

2017 wird die Kirchgemeinde das Gemeinschaftsgrab auf dem Friedhof Cordast ausbauen, weil Kirchenbürger diese Bestattungsform häufiger als erwartet wählen.

sos

Mehr zum Thema