Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kolly verpasst Top 10 knapp

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kunsturnerin Kim Kolly (Freiburgia) hat bei den Schweizer Meisterschaften P6 der Amateure die Top 10 knapp verpasst. Die Freiburger Kaderturnerin zeigte am Sprung einen Tsukahara gebückt, präsentierte am Boden eine starke Leistung und wurde am Stufenbarren mit der achtbesten Note (8.65) belohnt. Auf dem Balken musste Kolly das Gerät allerdings verlassen, was ihr einen Punktabzug einbrachte. Ohne diesen Sturz hätte die Senslerin, die ihre P6-Premiere mit 41.25 Punkten auf Platz 14 beendete, den neunten Rang erreicht.

Zwei Plätze hinter Kolly klassierte sich ihre Vereinskollegin Charline Macherel mit 41.05 Punkten. ms

Mehr zum Thema