Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Landpolitik von Kerzers ist für Award nominiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Das Projekt «Aktive Gewerbe- und Industrielandpolitik» der Gemeinde Kerzers ist für den Award der Schweizerischen Vereinigung für Standortmanagement (SVSM) nominiert, der am 12. September in Zürich verliehen wird. Wie die SVSM mitteilt, hat eine Jury das Projekt aus Kerzers gemeinsam mit drei weiteren Projekten aus 15 eingegangenen Bewerbungen für die Preisverleihung nominiert. Die Jury beurteilte die vier Projekte bezüglich Innovation, Professionalität und Nutzen für die Zielgruppen als besonders interessant oder beispielhaft.

Mit dem SVSM-Award werden seit 2007 herausragende Leistungen im Standortmarketing, im Standortmanagement und in der Wirtschaftsförderung ausgezeichnet. luk

Mehr zum Thema