22.07.2019

Gesetze dürfen nicht gebrochen werden

«Trump’sche Methoden in Zürich?» – Leserbrief vom 17. Juli

Der Schreiber, ein Psychiater, vertritt die Meinung, dass Jugendliche, auch Minderjährige, ohne Folgen Gesetze brechen dürfen. Die Polizei dürfe die betroffenen Unternehmen nicht schützen. Wer schützt uns Bürger vor solchen Interpretationen unserer demokratischen Gesetze? Liege ich mit meiner gegenteiligen Meinung falsch und benötige ich einen Psychiater?

«Wer schützt uns Bürger vor solchen Interpretationen unserer ­demo­kratischen Gesetze?»