Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Liverpool rückt vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der 25. Runde der Premier League bezog Manchester United bei Newcastle United eine überraschend klare 0:3-Niederlage. Trotzdem bleibt der Champions-League-Sieger Leader. Der Vorsprung auf Leeds United, das gegen Tottenham Hotspur mit 1:0 gewann, schrumpfte aber auf drei Punkte zusammen. Auf Rang 3 rückte Liverpool vor, das im Spitzenkampf bei Arsenal 1:0 siegreich blieb.

Liverpools Vormarsch wurde auch im Highbury-Stadion nicht gebremst. Der Freiburger Stéphane Henchoz hielt die Abwehr der «Reds» – diesmal gegen Cracks wie Bergkamp, Henry oder Overmars – erneut hervorragend zusammen.

Mehr zum Thema