Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lockerer Aufgalopp

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eishockey-Nati gewinnt gegen Dänemark

Patrik Bärtschi meldete sich nicht nur wegen seines Tores und den zwei Assists eindrucksvoll in der Nationalmannschaft zurück. Letzten Frühling war der SCB-Stürmer nach dem Playoff-Final von Ralph Krueger nicht mehr für die WM-Vorbereitung berücksichtigt worden. Bärtschi stürmte am Dienstag an der Seite von Andres Ambühl und Debütant Fabian Sutter. Diese Formation erzielte die einzigen beiden Tore bei ausgeglichenem Spielerbestand. Die übrigen drei Schweizer Treffer fielen im Powerplay.Die Vorentscheidung fiel zu Beginn des zweiten Abschnitts, als die Schweizer mit den ersten zwei Torschüssen nach der Pause durch Verteidiger Patrick Fischer II (21.) und Mittelstürmer Fabian Sutter (25.) von 1:0 auf 3:0 davonzogen. Andres Ambühl und Julien Sprunger machten den Sack zu.Im Schweizer Tor verbrachte Marco Bührer einen geruhsamen Abend. Dennoch bestätigte Bührer im neu gestalteten Nationalmannschafts-Dress seine Meisterschafts-Frühform. Er kam zum dritten Shutout mit der Nationalmannschaft, musste dabei aber lediglich zehn Schüsse abwehren. Si

Schweiz – Dänemark 5:0 (1:0; 3:0; 1:0)

Luzern. – 3037 Zuschauer. – SR Mandioni/ Reiber, Arm/Dumoulin. Tore: 17. Patrik Bärtschi (Jeannin, D. Camichel/Ausschluss Andreasen) 1:0; 21. P. Fischer II (P. Bärtschi, Sprunger/Ausschluss Degn) 2:0; 25. Fabian Sutter (Ambühl, Bärtschi) 3:0; 28. Ambühl (Sutter) 4:0; 51. Sprunger (Blindenbacher, Jeannin/Ausschluss Lassen) 5:0. Strafen: 5-mal 2 Min. gegen die Schweiz, 7-mal 2 Min. gegen Dänemark.Schweiz: Bührer; Helbling, B. Gerber; Du Bois, J. Vauclair; Blindenbacher, P. Fischer II; Stettler, Blatter; Guggisberg, Jeannin, Savary; B. Christen, Camichel, Déruns; Sprunger, Monnet, Reichert; P. Bärtschi, F. Sutter, Ambühl.Dänemark: Peter Hirsch; Daniel Nielsen, Pander; Damgaard, Lassen; Mads Möller, Andreasen; Bödker; Degen, Dresler, Olsen; Smidt, Grey, Mick Jensen; Christensen, Kjärgaard, Jakobsen; Karlsberg.

Mehr zum Thema