Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Managed Care: Parlament streitet um Prozente

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BernWer sich als Versicherter einem Ärztenetzwerk anschliesst, soll gegenüber denjenigen bevorteilt werden, welche auf einer freien Ärztewahl bestehen. Das tönt gut und die meisten Player im Gesundheitswesen sind sich einig, dass dieses Modell zu fördern ist. Nur steckt der Teufel im Detail, wie die angelaufene Debatte in den Eidgenössischen Räten zeigt.

Diese Woche wird sich nach dem Nationalrat auch der Ständerat über die entsprechende Gesetzesvorlage beugen. Grösster Knackpunkt ist der kleinere Selbstbehalt, mit welchem die Patienten zu Managed Care gelockt werden sollen. gr

Bericht Seite 16

Mehr zum Thema