Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Meyrin – Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball 1. Liga

Meyrin – Freiburg

Mit der Partie in Meyrin startet der FC Freiburg heute in die neue und hoffentlich erfolgreiche Saison. Der Auftakt ist jeweils für beide Teams ungewiss, weil man nicht genau weiss, wo man nach der Vorbereitung steht. Der FCF möchte den verpatzten Start der vergangenen Saison vergessen machen und gleich positive Resultate einfahren. Für Trainer Rocky Rojevic kommt der Saisonbeginn eine Woche zu früh, weil er praktisch nie mit dem ganzen Kader trainieren konnte. Er will aber nicht klagen und sieht diese Auswärtspartie als Herausforderung: «In Meyrin hatten wir schon immer Mühe, es ist nicht leicht gegen die spielstarken Genfer. Ich denke aber, dass wir uns gut vorbereitet haben und uns in den Testspielen sukzessive gesteigert haben. Wir müssen auf uns schauen und unser Spiel aufziehen, vorsichtig beginnen, dann aber unsere Chancen nutzen.» Bei Freiburg sind alle Spieler an Bord, von den fünf Neuen werden aber wohl nur Voelin und Zaugg die Partie beginnen.Gegner Meyrin war vergangene Saison fast bis zuletzt im Abstiegskampf involviert. Auf diese Meisterschaft hin gab es wie so oft im Team von Trainer Ribeiro einige Wechsel.Spielbeginn in Meyrin: Samstag um 19.30 Uhr. ed

Mehr zum Thema