Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit dem digitalen Outdoor-Spiel «Krimi-Spass» Kriminalfälle in Giffers und Tentlingen lösen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Einmal Kommissar sein und an verschiedenen Orten in der Schweiz Kriminalfälle lösen. Beispielsweise in Giffers und Tentlingen, wo ein Spaziergänger die Leiche eines bekannten Schönheitschirurgen findet. Für jeden Hobby-Detektiv ein Traum.

Das digitale Outdoor-Spiel «Krimi-Spass» ermöglich dies. Beim interaktiven Krimi-Erlebnis schlüpft die Spielerin oder der Spieler in die Rolle eines Kommissars und wird beauftragt, einen Fall zu lösen. Mittels Handy wird der Spieler an die verschiedenen Schauplätze geführt. 

Das Corona-taugliche Detektiv-Spiel wird ab dem 29. Mai erstmals auch im Kanton Freiburg angeboten. Das schreibt die Kulturkommission Giffers-Tentlingen in einer Mitteilung. Nebst Giffers und Tentlingen kann das Spiel in über 20 weiteren Ortschaften schweizweit gespielt werden. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema