Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Montagny – Central Ib 1:2 (1:0)

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

40 Zuschauer. 44. Terrapon 1:0; 60. Mettler 1:1; 80. Sturny 1:2.

Man merkte der Heimmannschaft an, dass sie nach mehreren sieglosen Partien gewillt war, ein positives Resultat zu spielen. Sehr aggressiv, manchmal an der Grenze zur übertriebenen Härte, wurde zu Werke gegangen. Bei starkem Wind war an ein gepflegtes Spiel kaum zu denken. So entstand das 1:0 nach einem von der Verteidigung falsch eingeschätzten Flankenball, und Terrapon war zur Stelle. Nach der Pause fasste sich Central ein Herz und begann seinerseits das Spiel zu beschleunigen. Der Ausgleich durch Mettler mittels Sololauf krönte eine Sturm- und Drangperiode. Nach einem schönen Angriff über Riedo und Paolillo vollendete Sturny kaltblütig. Das Ende der Partie war planloses Gekicke beiderseits.chp

Mehr zum Thema