Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mystisches England

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Berner Lehrerin Vera Wyler reist ins englische Somerset, um dort ihre frisch verheiratete Tochter zu besuchen und sich gleichzeitig ein Sabbatical-Jahr in einem Cottage, einer gemütlichen Hütte, zu gönnen.

Satanische Vorkommnisse

Misstrauisch geworden durch verschiedene gravierende Vorfälle, die während ihres Aufenthalts passieren, beäugt sie argwöhnisch das idyllisch scheinende Dorfleben. Dabei entdeckt sie satanische Vorkommnisse, die auf düstere Seiten des Dorflebens hinweisen. Ihre Nachforschungen bleiben nicht verborgen, und sie muss bald um das Wohl ihrer Tochter und um ihr eigenes bangen. Was als harmlose Familiengeschichte beginnt, baut sich zum spannenden Psycho-Thriller auf. Eine Steigerung des bisherigen Schaffens der Schweizer Schriftstellerin Alexandra Lavizzari–die heute in Somerset lebt. gr

 

Alexandra Lavizzari: «Somerset». Oberhofen, Zytglogge Verlag, 2013.

 

Mehr zum Thema