Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nachbarn lernen sich am 25. Mai kennen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

1999 in Paris entstanden, hat sich die Fête des Voisins längst in vielen Ländern etabliert: das Nachbarschaftsfest, bei dem es darum geht, die Bewohnerinnen und Bewohner des eigenen Quartiers oder Wohnblocks näher kennenzulernen. Das Fest wird in der Stadt Freiburg zum sechsten Mal begangen. Erstmals macht auch die Gemeinde Villars-sur-Glâne mit. Die Treffen finden am 25. Mai statt.

Die beiden Gemeinden, das Tourismusbüro und einige kommerzielle Partner unterstützen all jene, die in ihrem Quartier ein Nachbarschaftsfest organisieren wollen. Wie einer Mitteilung zu entnehmen ist, können Interessierte zwischen dem 2. und dem 24. Mai im Stadthaus gratis ein Paket mit Einladungskarten, Abfallsäcken, Gutscheinen und Dekorationen beziehen. Ausserdem stellen die Gemeinden soweit möglich Tische und Bänke zur Verfügung und helfen beim Bewilligungsverfahren.

rsa/Bild aw/a

Informationen, Mietanfragen und Bewilligungsgesuche: Bis zum 9. Mai in Freiburg unter Telefon 026 351 71 23 oder per Mail an lafetedesvoisins@ville-fr.ch.

Interessierte in Villars-sur-Glâne richten sich telefonisch an Anne Liechti, 078 872 84 06, oder per Mail an anne.liechti@villars-sur-glâne.ch

Mehr zum Thema