Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Chefarzt für Radiologie am HFR Riaz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Standort Riaz des Freiburger Spitals (HFR) hat seit dem 1. August einen neuen Chefarzt in der Radiologie-Abteilung: den 40-jährigen Jérôme Aellen. Dies teilte das HFR gestern mit. Der Spezialist für Neuroradiologie und Senologie war Anfang Jahr zum Team in Riaz gestossen, um die Nachfolge des pensionierten Radiologie-Chefarztes Gert Bodendörfer anzutreten. Zuvor war er als Leitender Arzt am Standort Freiburg tätig. Regelmässig unterstützt wird Aellens Team vom 34-jährigen Quoc Duy Vo. Er ist ebenfalls Spezialist für Senologie und wurde per Anfang August zum Leitenden Arzt am HFR Freiburg ernannt.

«Dienstleistungen ausbauen»

«Das Freiburger Spital kann mit dieser Doppelernennung seine radiologischen Dienstleistungen für die Patienten und Ärzte des südlichen Kantonsteils ausbauen», so die HFR-Kommunikationsbeauftragte Jeannette Portmann. Das dortige Leistungsangebot umfasst Röntgenaufnahmen, Fluoroskopie, Computertomografie, Magnetresonanztomografie, Ultraschall, Mammografie und interventionelle Radiologie.

jcg

Mehr zum Thema