Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Oldtimer- und Teilemarkt feiert 100 Jahre Citroën

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum 44. Mal findet am 23. und 24. März im Forum Freiburg in Granges-Paccot der Oldtimer- und Teilemarkt Schweiz statt. Die Börse zieht jedes Jahr über 20 000 Besucherinnen und Besucher an. Jetzt haben die Organisatoren einen Teil des Programms der bevorstehenden Ausgabe bekannt gegeben. Ein Höhepunkt betrifft das 100-Jahr-Jubiläum der Marke Citroën, der eine Sonderausstellung in der Halle 1 gewidmet sein wird. Neben dem Modell Typ A von 1919 werden hier 14 weitere Trouvaillen zu sehen sein, die das Publikum auf eine Zeitreise führen sollen, wie die Veranstalter schreiben. Zudem wird es kostenlose Stadtrundfahrten in Citroën-Oldtimern ­geben.

Insgesamt 400 Aussteller

Ein weiterer Höhepunkt ist die Präsentation von Militärmotorrädern aus der Sammlung der Schweizer Armee. Zudem werden wie gewohnt Händler und Spezialisten an ihren Ständen Alt- und Neu­teile, Fachliteratur, Werkzeuge, Kleidung und mehr anbieten. Auch Hobbysammler werden ihre Ware präsentieren. Insgesamt werden rund 400 Aussteller und Clubs auf über 20 000 Quadratmetern präsent sein.

cs

Details: www.oldtimer-teilemarkt.ch

Mehr zum Thema