Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Politik mit Graffiti

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freie Liste Sense gestaltet Wahlplakate

Viele mögen sich gefragt haben, zu welchem Zweck denn die farbigen Holzwände vor der OS verwendet werden würden. «Das sind unsere Wahlplakate, die wir entlang der Sensler Strassen aufstellen», antworteten Grossrat Albert Studer und seine Mitkandidaten der Freien Liste. In der Tat haben die fünf Sprüher kleine Meisterwerke geschaffen, die nicht nur die einheimischen Märitbesucher dazu anhielten, einen Moment innezuhalten, um das bunte Treiben zu bestaunen. Musikalische Unterstützung kam von Seiten der Newcomer-Band «Mindheft», die Stücke aus ihrer ersten CD sowie einige neue Lieder zum Besten gab.Die FLS nimmt an den Grossratswahlen teil, mit dem Ziel, eine offene, unabhängige und sachbezogene Wahlalternative zu den Parteien zu bieten. Ohne ideologischen Ballast und überfüllte Programme will sie den politischen Wettbewerb erfrischen. Der nächste «Jam» wird am 23. September in Plaffeien stattfinden. FN/Comm.Mehr Informationen: www.freie-liste-sense.ch

Mehr zum Thema