Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Polizei schnappt entlaufenen Häftling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein entflohener Häftling hat es aus dem Kanton Zürich bis nach Bulle geschafft. Dort sei er in der Nacht auf Mittwoch per Zufall geschnappt worden, teilt die Freiburger Kantonspolizei mit. Der Mann fiel auf, weil er sich auf einem Parkplatz in Bulle verdächtig verhielt, kurz darauf fuhr er mit einem Auto davon. Eine Polizeipatrouille stoppte den Mann und stellte fest, dass der 30-jährige Schweizer am Dienstag aus dem Strafvollzugszentrum Bachtel im Kanton Zürich geflohen war, wo er noch einige Monate hätte absitzen müssen. Der Mann hatte ein Auto im Kanton Zürich gestohlen und war ohne Führerschein unterwegs. Die Freiburger Polizei übergab den Ausreisser den Zürcher Behörden. mos

Mehr zum Thema