Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pro Infirmis weist auf die Vielfalt der Menschen hin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Diese Grittibänze sitzen im Rollstuhl, einem fehlt ein Bein, dem anderen ein Arm: Pro Infirmis macht am Tag für Menschen mit Behinderung auf die Vielfalt der Menschen aufmerksam.

«Usem gliiche Teig gmacht»: Unter diesem Motto bäckt Pro Infirmis zum internationalen Tag für Menschen mit Behinderung Grittibänze. Diese sind nicht alle aus einem Guss, aber alle aus demselben Teig: Sie sind ebenso vielfältig wie die Menschen, ob mit oder ohne Behinderung. Der eine Grittibänz sitzt im Rollstuhl, dem anderen fehlt ein Bein, dem dritten ein Arm. Oder wie Pro Infirmis schreibt: «Wir sind alle anders. Und trotzdem sind wir alle usem gliiche Teig gmacht›.»

Im Kanton Freiburg haben sich 18 Bäckereien an der Aktion beteiligt, die aus der Reihe tanzenden Grittibänze wurden an 34 Stellen verkauft. Jean-Marc Berset, ehemaliger Bäcker und einer der besten Behindertensportler der Schweiz, unterstützte die Aktion in der Bäckerei Monsieur Blanc in Bulle.

Der Behindertensportler Jean-Marc Berset unterstützt die Grittibänz-Aktion im Kanton Freiburg.
Aldo Ellena

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema