Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Radio Freiburg erhält Auszeichnung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Der Verein Sonart – Musikschaffende Schweiz ehrt Radio Freiburg für sein Engagement für die Schweizer Musik mit dem Swiss Music On Air Award 2021. 

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Verein Sonart – Musikschaffende Schweiz ehrt Radio Freiburg für sein Engagement für die Schweizer Musik mit dem Swiss Music On Air Award 2021. 

Gemäss den von der Suisa erhobenen Daten aller Schweizer Privatradios habe Radio Freiburg im Jahr 2019 mit 23,8 Prozent den höchsten Anteil an Schweizer Musik ausgestrahlt, teilte Sonart am Freitagabend mit. 23,8 Prozent sei eine beachtliche Zahl, weil der Durchschnitt von Schweizer Musik in der Schweiz sonst nur bei ca. 10 Prozent liege. Ausschlaggebend für die Verleihung des Preises sei auch eine Umfrage unter den Schweizer Indie-Labels gewesen. Demnach hätten die befragten Musik-Labels die Zusammenarbeit mit Radio Freiburg als sehr gut bewertet. Bei keinem anderen Radio in der Schweiz sei so oft über unbekannte Bands berichtet und damit der Schweizer Musik so viel Platz eingeräumt worden. 

«Wir sind sehr stolz auf diese Anerkennung und freuen uns, dass unser Leistungsauftrag, das kulturelle Schaffen der Region und der Schweiz zu würdigen, auch auf nationaler Ebene wahrgenommen wird», sagt Markus Baumer, Verwaltungsdirektor von Radio Fr.

Die Preisübergabe fand am Freitagabend im Mediaparc, dem Sitz von Radio Freiburg, in Villars-sur-Glâne statt. Wegen der Corona-Pandemie war eine Verleihung im letzten Jahr nicht möglich, deshalb trägt der Preis nun den Titel Swiss Music On Air Award 2021.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema