Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Redog: Mensch und Hund im Einsatz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Redog ist eine gemeinnützige, humanitäre Freiwilligenorganisation der Rettungskette Schweiz, die Such- und Rettungshunde für den Katastropheneinsatz ausbildet. Sie stellt Bund und Kantonen 365 Tage im Jahr geprüfte Spezia-listenteams für die Trümmer- und Geländesuche im In- und Ausland zur Verfügung. Ihren Mitgliedern bietet Redog eine abwechslungsreiche Ausbildung in den Sparten Trümmersuche (Katastrophenhunde) und Geländesuche (Geländesuchhunde). Die Mitglieder trainieren mit ihren Hunden schweizweit in zwölf Regionalgruppen. Während der jahrelangen Ausbildung leisten die Rettungsteams unentgeltlich Tausende von Trainingsstunden, um im Ernstfall schnell und zuverlässig Hilfe zu leisten. Beim Rettungseinsatz in Indonesien standen insgesamt 18 Katastrophenhunde und 27 Redog-Mitglieder im Einsatz. Insgesamt nahmen rund 115 Personen am Einsatz der Rettungskette rund um Pandang teil. luk

Mehr zum Thema