Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Restlebenszeit: Noch sechs Tage küssen und acht Monate kochen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nonstop öffnet einem die Augen für das Geschenk der Zeit. So spuckt etwa ein Computer eine Art Kassenzettel aus. Darauf steht, was man vom Rest des Lebens noch erwarten darf: Küssen sechs Tage; mit Partner reden einen Monat und drei Wochen; lesen drei Monate; kochen acht Monate, Fernsehen zwei Jahre und einen Monat. Ich bin schockiert und wage nicht noch mehr zu verraten. Aber ich bin fest entschlossen, solches nicht zuzulassen und meine Zeit bewusst an die Hand zu nehmen.

Doch nicht nur diese Bilanz, sondern auch die Frage «Was war Ihr glücklichster Moment in Ihrem Leben?» oder «Womit haben Sie Zeit verloren?» zwingt einen, einen ehrlichen Blick zurückzuwerfen. il

Mehr zum Thema