Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Saisonstart im Théâtre des Osses

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im teilrenovierten Théâtre des Osses in Givisiez beginnt heute Donnerstagabend die neue Saison. Während zweieinhalb Wochen wird das Stück «La Gonfle» von Roger Martin du Gard gezeigt. Die Bauernkomödie erzählt von einer wassersüchtigen Frau, einem schwangeren Dienstmädchen, einem Tierarzt und einem Knecht. Das Stück ist ein überreiztes Porträt der menschlichen Grausamkeit, das nicht zuletzt von der bäuerlichen Sprache aus verschiedenen alten französischen Dialekten lebt. FN/Comm.Théâtre des Osses, Givisiez. Premiere: Do., 21, September, 19 Uhr. Weitere Aufführungen: 22., 23., 24., 28., 29., 30. September; 1., 5., 6., 7., 8. Oktober (Do. 19 Uhr, Fr. und Sa. 20 Uhr, So. 17 Uhr). Sprache: Französisch.

Mehr zum Thema