Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Saisonstart

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Saisonstart

Alain Schafer leicht enttäuscht

Der Stadtfreiburger Alain Schafer klassierte sich in der 125er-Klasse auf den Rängen 7 und 10. «Ich fuhr nicht so gelöst wie gewünscht und fand den Rhythmus nicht», so Schafer, der mit etwas gesteigerten Ambitionen in die Motocross-Saison 2008 gestartet ist. «Schade, denn die Schnelligkeit habe ich.» Grégory Wicht (Prez-vers-Siviriez) konnte mit den Spitzenfahrern wie Julien Bill (Cartigny) mithalten. Der beste Freiburger erreichte den vierten und dritten Rang. gl/fs

Mehr zum Thema