Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sankt Nikolaus unter der Bundeshauskuppel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auf seinem Weg in die Freiburger Altstadt gastierte Sankt Nikolaus gestern Abend anlässlich des Beginns der Legislatur im Berner Bundeshaus. Eingeladen waren rund 250 Gäste, darunter Bundesrat Alain Berset (SP), Staatsratspräsident Jean-Pierre Siggen (CVP), die politischen Behörden und weitere Vertreter des Bundes sowie die dem Kanton Freiburg nahe stehenden höheren Kader der Bundesverwaltung. Wie es der Brauch will, wurde der Nikolaus begleitet von zwei Schmutzlis, Pfeiferinnen und Pfeifern sowie Hutten­trägern, die aus dem Kollegium St. Michael in Freiburg stammen – aber als Novum auch von der heiligen Katharina und der heiligen Barbara, die ebenfalls einen Teil der Rede halten durften. Denn wenn in Bundesbern schon mehr Frauen im Parlament Einsitz nehmen, muss auch der Nikolaus dieser – wie er sagte – violetten und grünen Welle Rechnung tragen.

jcg/Bild cr

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema