Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schadensbilanz: «Das ist eine feige Tat»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwei Tage nach dem Überfall auf die Bar Elvis et moi ist Valentine Jaquier am Aufräumen. Die Inhaberin beziffert den Schaden auf 18 000 Franken. «Da es ein Vandalenakt war, zahlt die Versicherung aber nur das Glas, sprich 3700 Franken.» Mehr noch beschäftigt Jaquier aber die Tat an sich: «Vermummt hierher zu kommen und alles zu zerstören, das ist feige. Wenn sie etwas zu sagen haben, dann sollen sie sich zu erkennen geben.» rsa

Mehr zum Thema