Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schmitten nur mit Remis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball 3. LigaMit einem 1:1 gegen das bereits abgestiegene Givisiez hat der FC Schmitten am Dienstag seine Saison beendet. fm

Schmitten – Givisiez 1:1

80 Zuschauer: Tore: 5. 0:1; 21. 1:1 (Eigentor).

Grosse Erwartungen an das letzte Spiel der Saison konnte man nicht stellen, waren doch die Positionen beider Mannschaften in der Rangliste bezogen. Das Spiel begann animiert. Direkt im Anschluss an den Anstoss brannte es zweimal lichterloh im Strafraum der Gäste, die Heimmannschaft brachte aber den Ball nicht über die Torlinie. Nach dem ersten Angriff von Givisiez hiess es nach einem Weitschuss bereits nach fünf Minuten 0:1 für die Gäste. In der 21. Minute konnte ein Verteidiger der Gäste den scharf hereingegebenen Pass nur noch ins eigene Tor ablenken. Danach flachte das Spiel zusehends ab; es war geprägt von vielen Fehlzuspielen und zu komplizierten Angriffsauslösungen auf beiden Seiten. Dank dem Torhüter der Einheimischen konnten diese sich noch einen Punkt in der Tabelle gutschreiben lassen.

Mehr zum Thema