Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schweiz schafft Überraschung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball

Schweiz schafft Überraschung

PiräusDie Schweizer Nationalmannschaft hat sich im Kampf um die Qualifikation zur WM 2010 in Südafrika eindrücklich zurückgemeldet. Das Team von Ottmar Hitzfeld besiegte in Piräus Griechenland, das bis anhin als Favorit auf den Gruppensieg gegolten hatte, mit 2:1. Der Sieg war nicht unverdient, zeigte die Schweizer Mannschaft doch von Beginn weg eine taktisch und kämpferisch tadellose Leistung. Die Griechen ihrerseits wirkten in der Offensive ziemlich ideenlos. Die Tore für die Gäste schossen Alex Frei per Foulelfmeter und Blaise NKufo nach einem schönen Pass von Hakan Yakin. fm/Bild key

Bericht Seite 21

Mehr zum Thema