Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schwierige Aufgabe für Volley Düdingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Abend wird NLA-Leader Düdingen auf eine harte Probe gestellt: Die Sensler Volleyballerinnen treffen auswärts auf Kanti Schaffhausen (Spielbeginn 19.30  Uhr). Wie die Senslerinnen gehört Schaffhausen zum Top-Quartett, das die Liga dominiert und den Meistertitel unter sich ausmachen wird. Derzeit belegt das Team des ehemaligen Düdingen-Trainers Nicki Neubauer, bei dem auch die ehemaligen Düdingen-Spielerinnen Chantale Riddle und Johanna Edberg unter Vertrag stehen, Rang vier der Tabelle. Zuletzt überzeugte Schaffhausen allerdings nicht unbedingt. Letzte Woche blieb Kanti bei der 0:3-Auswärtsniederlage gegen Sm’Aesch Pfeffingen chancenlos. Eine Woche zuvor hatte das Neubauer-Team den Tabellenvorletzten Cheseaux auswärts nur mit 3:2 besiegt.

fm

Mehr zum Thema