Murten 18.09.2019

Denis Decrausaz wird neuer Museumsleiter

Das Museum Murten hat ab Dezember einen neuen Direktor: Denis Decrausaz tritt die Nachfolge von Ivan Mariano an.

Der heutige Museumsdirektor Ivan Mariano verlässt das Museum Murten per Ende November. Nun hat der Stiftungsrat des Museums Murten seine Nachfolge geregelt: Denis Decrausaz übernimmt die Stelle ab 1. Dezember. Dies schreibt der Stiftungsrat in einer Medien­mitteilung.

Denis Decrausaz lebt und arbeitet heute in Freiburg. Laut der Mitteilung hat er sein Studium an der Universität Lausanne 2016 mit einem Master in Geschichte und Kunstgeschichte abgeschlossen. Nach dem Studium habe der 28-Jährige universitäre Weiterbildungskurse besucht, welche er mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS) über Materialtechnik am Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaften abgeschlossen habe.

Denis Decrausaz verfüge über grosse Erfahrung im Museumsbereich, schreibt der Stiftungsrat weiter. Er habe zudem an der Organisation von verschiedenen Ausstellungen mitgearbeitet. Unter anderem sei Decrausaz Forschungsbeauftragter am kantonalen Museum für Archäologie und Geschichte in Lausanne und wissenschaftlicher Assistent am Departement der angewandten Künste des Museums für Kunst und Geschichte Neuenburg gewesen. Seit zwei Jahren sei er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Museum für Kunst und Geschichte in Freiburg angestellt. Decrausaz ist laut Mitteilung sowohl der französischen als auch der deutschen Sprache mächtig.

emu